Insekten- und Bienenweide | humose, sonnige Flächen | Trocken - Ruderal | Thurgauer Wildstaude

Frühlings - Fingerkraut

Dankbare, frühbühende Polsterpflanze
Botanischer Name:Potentilla verna (neumanniana)
Wuchs:niederliegend, 10cm, teppichartige Ausbreitung
Blütenfarbe:gelb, 3-4
Standort:sonnig, trocken, lehmig - steinig
Besonderes:schöne rote Herbstfärbung
Nachbarschaft:Karthäuser Nelke, weisse Fetthenne
Verwendung:Steingärten, Ruderalflächen, Dachbegrünung
Artikelinfo:Das Frühlings-Fingerkraut ist ausgesprochen vielgestaltig und variabel. Von ihm gibt es dutzende Unterarten. Seine bereits im März erscheinenden goldgelben Blüten sind bei den Bienen hoch willkommen.
Man trifft es in der freien Natur auf kalkigen, felsigen Plätzen und Trockenrasen an. Die niederliegenden Triebe bilden an den Knoten Wurzeln, wodurch sich Matten von bis zu 30 cm Durchmesser bilden können.

Verwendung findet das Frühlings-Fingerkraut hauptsächlich in Steingärten, es eignet sich aber auch gut zur Bepflanzung von Gefäßen und extensiven Dachflächen.
Artikelnummer: WIS.374.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen